DVS Gruppe

Die 1889 in Leipzig als Maschinenfabrik „Invention“ gegründete heutige PITTLER T & S GmbH steht für über 125 Jahre Kompetenz und Fachwissen über fortschrittliche Drehmaschinensysteme.

Die PITTLER T & S GmbH entwickelt und produziert heute nicht nur einfache Vertikal-Drehmaschinen, sondern in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der DVS GRUPPE auch ganze Dreh-Bearbeitungszentren.

Die PITTLER Vertikal Selbst-Lade (Pick-Up) Maschinenbaureihe PV SL wird gleichermaßen für schwere Schrupp-Zerspanung, als auch für die hochpräzise Finish-Bearbeitung eingesetzt. Mit hohem Komplexitätsgrad werden Maschinen nicht nur für die Drehbearbeitung sondern vielfach für Komplettbearbeitung ausgeführt. So sind die Integration von Schleif-, Fräs- oder Bohroperationen problemlos möglich. Es werden außerdem extrem kurze Nebenzeiten bei gleichzeitig einfacher Bedienbarkeit der Maschine erreicht.

Die PITTLER Vertial  Baureihe PV beruht auf einem modularen Konzept und kann als 1-Spindel- oder unabhängige 2-Spindel-Maschine mit einem oder zwei Kreuzschlitten aufgebaut werden.

Eine Auswahl von optionalen Multifunktions-Werkzeugköpfen verwandelt die vertikale Drehmaschine in ein 5-Achs-Dreh-Bearbeitungszentrum mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Fertigungsverfahren.

Zwei Schwerpunkte kennzeichnen die aktuellen Neuentwicklungen der PITTLER T & S. Einerseits wird das Produktprogramm ständig hin zu Maschinen für größere Werkstückdurchmesser erweitert. 5.000 mm Drehdurchmesser und Werkstückmassen von bis zu 25 Tonnen sind inzwischen kein Problem mehr.

Auf der anderen Seite wird die Flexibilität der Maschinen ständig gesteigert.

 

Maschinenübersicht